28.03.2018 10:00 – 15:00 Uhr Mit Anmeldung

Beschreibung

Dies ist ein Workshop für all die, die beim Thema Kommasetzung die Flucht ergreifen, Kommas nach Gefühl (und dann oft falsch) oder aus Angst vor Fehlern in ihren Texten grundsätzlich gar keine Kommas setzen. Eine fehlerhafte Kommasetzung stört nicht nur beim Lesen und Verstehen von Texten, sondern kann auch in der Schule zu einem erhöhten Fehlerquotienten in Klausuren führen oder im Studium und Beruf einen negativen Eindruck beim Leser hinterlassen. In diesem Workshop lernst du in kleiner Runde die wichtigen Kommaregeln. Und du wirst sehen: So schwer ist es gar nicht!


Dein Ansprechpartner

SARAH MÜGGENBORG
sarah.mueggenborg@w-hs.de
02323/98777-14