Im Rahmen der Erstwähler*innenkonferenz werdet ihr unterschiedliche Positionen der Parteien erarbeiten, das deutsche Wahlsystem unter die Lupe nehmen und nebenher eine eigene politische Positionen beziehen. Durch Workshops, Diskussionen und im direkten Gespräch mit Wahlkreiskandidat*innen soll Politik für euch erlebbar gemacht werden.

Teilnehmen kann jeder, der seinen ersten oder zweiten Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen hat, 18 Jahre alt ist und zum ersten Mal zur Wahl geht.

Wann?
09.-10. September 2017

Sa., 09:30-17:00 Uhr
So., 09:30-15:30 Uhr

Wie?
Anmeldung bis zum 30.06.17

Sarah Müggenborg
sarah.mueggenborg@get-your-addresses-elsewhere.w-hs.de
02323/98777-14
oder
www.tkr-herne.de